Sind Raben Zugvögel?

Sind Raben Zugvögel?
von Valentin | Letztes Update: 26. April 2021

Wir haben sehr viele Zugvögel in Europa und wer mag es ihnen verwehren. Wenn ich könnte würde ich auch immer pünktlich zum Winter in ein wärmeres Land fliegen. Aber es gibt auch ein paar Vögel die über Winter hier bleiben.

Raben können sowohl Zugvögel als auch Standvogel sein. Bedeutet je nachdem wo wie sich befinden bleiben sie entweder über Winter oder sie ziehen in ein Wärmeres Land. In Mitteleuropa, uns somit auch Deutschland, ziehen etwa die Hälfte der Raben in wärmere gebiete während die andere hälfte hier bleibt. Das macht sie in Deutschland zu Teilziehern.

Raben ziehen übrigens selten weiter als 3000 Kilometer. Deutsche Raben ziehen aber meistens nicht weiter als 1000 Kilometer. Also bleiben sie meist relativ nah an ihrem Ursprungsland verglichen mit anderen Zugvögeln.

Raben im Westlichen Europa sind meist alle Standvögel. Das bedeutet sie bleiben in ihrem Ursprungsland und überwintern auch da.

Aber je weiter man nach Westen kommt desto mehr tendieren die Raben dazu wo anders zu überwintern.

In Mitteleuropa sind die meisten Raben Teilzieher. Heißt ein Teil der Raben bleibt hier und ein anderer Teil zieht in ein wärmeres Land über Winter. Etwa die hälfte bleibt dabei im Land.

In Russland und östlich davon sind die Raben alle Zugvögel.

Hier in Deutschland sind die Raben Teilzieher. Nur etwa 40% der Vögel bleiben in Deutschland der Rest zieht in wärmere Länder.

Wo sind Raben im Winter?

Wie wir bereits wissen bleiben nur etwa 40% der Raben in Deutschland aber wo überwintert der Rest der Raben?

Raben ziehen meistens in Richtung Westen oder Südwesten. Es gibt allerdings auch ein paar Raben die nach Süden ziehen das ist allerdings eher die Seltenheit. Deutsche Raben ziehen meistens in Richtung Schweiz, Frankreich und Italien. Aber nur etwa die Hälfte der deutschen Raben ziehen überhaupt weiter die andere Hälfte überwintert in Deutschland.

Raben ziehen in kleineren verbänden die meist fest zusammen bleiben und sich manchmal temporär mit anderen verbänden zusammen schließen.

Deshalb sieht man im Herbst oft große scharen von Raben die sich lautstark gen Westen bewegen.

Warum sammeln sich Raben im Winter?

Raben sammeln sich im Winter wenn sie in wärmere Gefilde ziehen. Raben sind Teilzieher, bedeutet einige Raben ziehen im Winter in wärmere Gebiete und andere Raben überwintern in ihrem Heimatland. Raben ziehen in großen und kleinen gruppen. Im Winter sehen wir nicht nur Heimische Raben sondern auch Raben aus Russland, Polen und Tschechien.

Im Winter gibt es vermehrt Raben da viele Raben aus dem Osten in Deutschland auf der Durchreise sind oder hier Schutz vor dem noch kälteren Winter in Russland suchen.

Deshalb sieht man im Winter mehr Raben als sonst und vor allem sieht man Raben auch öfters in sehr großen Verbänden. Das liegt daran das Raben normalerweise in Verbänden reisen die teilweise unnatürlich groß werden können.

Zumindest größer als wir es normalerweise in Deutschland gewohnt sind.

Ist der Rabe ein Standvogel?

Wie ich oben schon erwähnt hatte ist das bei Raben leider nicht so eindeutig zu sagen. Es kommt stark drauf an wo der Rabe heimisch ist.

Raben sind sowohl Standvögel als auch Zugvögel und Teilzieher. Es kommt stark darauf an wo in Europa der Rabe heimisch ist. Raben die im Osten Europas heimisch sind sind alle Zugvögel. In Mitteleuropa sind die Raben hingegen eher Teilzieher. Bedeutet nur etwa die hälfte der Raben zieht in wärmere Gebiete. Im Osten Europas sind alle Raben Standvögel.

Wie du siehst ist die Frage nicht eindeutig zu beantworten.

Generell kann man sagen das Raben in wärmeren Ländern dazu tendieren im Winter dort zu bleiben während Raben in kälteren Ländern eher dazu tendieren im Winter in wärmere Gebiete zu ziehen.

Was fressen Raben und Krähen im Winter?

Die vorherige Frage war etwas schwer zu beantworten aber dafür ist diese hier recht einfach zu beantworten.

Raben fressen alles essbare was sie finden können. Raben haben sich sehr gut an ihre Umgebung und den Menschen angepasst. Sie ernähren sich von Abfall, Saatgut und ähnlichem. Einige Raben ernähren sich auch von Aas oder jagen sogar aktiv kleine Wirbeltiere. Eben alles was sie finden können.

Hallo, mein Name ist Valentin und ich bin einer der Autoren hier auf Tatzen-paradies.de. Seit ich denken kann hatten wir immer Haustiere bei uns zuhause. Von Katzen und Hunden bis hin zu Bartagamen und Chamäleons war alles dabei. Mein Opa hatte ein eigenes Zoogeschäft und meine Mutter hat viele Sachbücher über Tiere veröffentlicht. Das mit den Tieren liegt also in unserer Familie. Da war es ja irgendwie klar das ich auch etwas in der Richtung machen würde.